Klettersteig “tridentinischen” zu Ref Pisciadù Wandnordosten – Wegbeschreibung

Eleganter, klassischer, viel begangenerKlettersteig, schwererist der obere Abschnitt.

Dies ist der berühmteste Klettersteigder Dolomiten.

Zugang: VomGrödner Joch, 2125 m,hinunter Richtung Corvara, ander achten Straßenkehre eingroßer Parkplatz, 1956 m (Hinweisschilder).Über markiertemWeg (O) zum Einstieg. DerKlettersteig: Mittels fixer Seileüberwindet man die Felsabsperrungim Wald. Man gehtzwischen zwei großen Felsblöckenhindurch und folgteinem Pfad und Wegweiserzum Fuße des Sellamassivs.

Man klettert die ausgerüsteteRoute am Exnerturm empor,dieser wird dann oben mittelskleiner Hängebrücke wiederverlassen.

An fixem Seil undPfad erreicht man die Pisciadù-Schutzhütte. Abstieg: Über Weg Nr. 666 (Normalwegzur Pisciadù-Hütte) das Setus-Tal hinunter, direkt zum Parkplatz.

Comments are closed.